analog

“Ritsch-Ratsch-Klick”, Ich machte Bilder!

Ganz früher irgendwann in den Achtzigern und Neunzigern machte ich Fotos mit diversen Kameras. Ab und an mit der Polaroid meines Vaters. Der mich wohl damals verfluchte, weil ich die teuren Filmkassetten einfach so für irgendeinen Blödsinn nutzte. Dann lange

weiterlesen

Notizbuch – mit über 100 Jahren Geschichte

Altes Notizbuch

Wenn du ein Notizbuch findest, dass eine über hundertjährige Geschichte auf dem Buckel hat, dann fragst du dich automatisch nach dem Menschen dahinter. Wer war diese Person? Welches Leben lebte sie? Es ist ein historisches Zeitdokument! Und als Freund von Stift und Papier ist dieser Fund für mich ein Schatz. Es ist eine andere, eine

mehr lesen

LOMOGRAPHY: Zurück zum analogen Fotografieren

Ein schnelles knipsen hier und dort, ein kurzer Blick, gefällt, ok, gefällt nicht: löschen! 10000 Fotos auf der Speicherkarte, auf dem Smartphone: Heute eine Selbstverständlichkeit! Aber wer kennt eigentlich noch die Zeit, als man akribisch den Zähler der Kamera beäugte, der einem die verbleibende Anzahl der noch zu machenden Fotos anzeigte? Ein Film mit 36

mehr lesen

“Ritsch-Ratsch-Klick”, Ich machte Bilder!

Ganz früher irgendwann in den Achtzigern und Neunzigern machte ich Fotos mit diversen Kameras. Ab und an mit der Polaroid meines Vaters. Der mich wohl damals verfluchte, weil ich die teuren Filmkassetten einfach so für irgendeinen Blödsinn nutzte. Dann lange und sehr gerne mit der Agfamatic 4000 Pocket. Alles analog, viele Dias. Dann mal die

mehr lesen