Thomas R. P. Mielke – Ein Lebenslauf

Neben seinem Schaffen als Schriftsteller war Thomas R. P. Mielke für viele bekannte Produkte und Dinge verantwortlich oder war daran beteiligt. Ein großer Teil seines Lebens war die Werbung in all ihren Facetten. Er war hauptberuflich Texter, Konzeptioner und über drei Jahrzehnte lang Kreativdirektor in internationalen Werbeagenturen. Geboren 1940 in Detmold, der Vater war…

» mehr lesen

Thomas R. P. Mielke »Karl Martell«

Herrscher ohne KroneName: Karl (Kerl)Beiname: Martell (der Hammer)Geboren: ca. 989 in JupilleGestorben: 15.10.741Bestattet in St. Denis bei ParisBeruf: Verwaltungsdirektor des FrankenreichesEnkel: Karl der Große Vom rechtlosen Stiefsohn der harten Herrschergattin Plektrud in Köln zum mächtigsten Mann Europas – der unvergleichliche Aufstieg des Karl Martell. 714, nach dem Tod seines Vaters, des merowingischen Majordomus Pippin…

» mehr lesen