Neil Gaiman - Eine Studie in Smaragdgrün

Eine Studie in Smaragdgrün

»Sherlock meets Cthulhu«

Was ist das denn bitte für eine coole Story? Mit der Graphic Novel »Eine Studie in Smaragdgrün« aus dem Dantes Verlag liegt hier eine wirklich spannende Kriminalgeschichte vor mir, die mich von der ersten Seite an gepackt hat.

Neil Gaiman - Eine Studie in Smaragdgrün

Ich mag dieses Settings, Sherlock Holmes, Cthulhu, London, dunkel, versnobt, etwas dreckig und mysteriös. So gefällt es mir!

Inhaltlich möchte und will ich nicht spoilern, aber es lohnt sich. Man entdeckt sehr interessante Orte, spannende Personen und Settings. Die Story hat hier und da eine gelungene Überraschung parat.

Neil Gaiman - Eine Studie in Smaragdgrün

Die Zeichnungen von Rafael Albuquerque samt Farbgebung von Dave Stewart sind mehr als stimmig.

Für Sherlock Holmes und Cthulhu Liebhaber ganz klar ein Muss! Und wer immer noch nicht Neil Gaiman kennt, sollte jetzt endlich mal damit anfangen. Und wer darüber hinaus ein wirklich tolles Comic bzw. eine echt gute und spannende Graphic Novel in seiner Bibliothek haben möchte, sollte zuschlagen. Es lohnt sich!

Neil Gaiman - Eine Studie in Smaragdgrün

Am Ende des Bandes befindet sich ein schönes Sketchbook mit Skizzen und Kommentare und ein Glossar, dass noch einiges erklärt, falls man es nicht wusste. Lobenswert!

Vielen Dank Dantes Verlag für diese Erleuchtung und Bereicherung der Bibliothek im Burgturm.

Dieses Buch wurde mir freundlicherweise vom Dantes Verlag zur Verfügung gestellt. Auf meine Meinung hat das keinen Einfluss.