Werbung & PR

Berlin Marriott Hotel

Natürlich gibt es hier auf BURGTURM auch Möglichkeiten der Zusammenarbeit.

Sie können Ihre Produkte platzieren, testen lassen, BURGTURM mit Equipment versorgen und als Sponsor auftreten.

Neben den Beiträgen auf BURGTURM gibt es eine parallele Veröffentlichung auf den üblichen Social-Media-Kanälen wie Twitter und Instagram.

Auch andere Möglichkeiten sind denkbar. Ihre Angebote, Ideen und Vorschläge schicken Sie einfach via Kontaktmoglichkeit.

Liebe PR Agenturen, Werbetreibende und Unternehmen

BURGTURM erhält in der Regel kostenlose Rezensionsexemplare von den Herstellern. Dies hat keinen Einfluss auf meine Meinung. Im Gegenzug gibt es eine authentische Rezension, mit eigens erstellten Texten und Fotos.

An der unentgeltlichen Vermittlung von Werbe- oder Leihobjekten kann sich BURGTURM leider nicht beteiligen. Dies entspricht nicht dem eigenen Anspruch!

Ein Honorar oder eine entsprechende Gegenleistung zeigt Respekt vor meiner Arbeit und der kreativen Leistung, Ihr Produkt angemessen und ansprechend zu präsentieren.

Auf meinen Seiten gibt es kein Lob für minderwertige Produkte und kein warmes Händeschütteln.

Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung in Form einer Produktbesprechung für Produkte – die mir ohne Rücksprache zugesandt werden.

Ich arbeite in der Regel nicht umsonst. Oder tun Sie es?

Meine Meinung – ob gut oder schlecht – über das Produkt wird immer veröffentlicht. Das ist Ehrensache und verdeutlicht die Ernsthaftigkeit der Zusammenarbeit.

Wenn Sie mich um kostenlose Testartikel für mögliche und zukünftige Kooperationen bitten, frage ich Sie gerne zurück: “ Lesen Sie BURGTURM?“ Mein Stil, meine Fotos sind offen und für jeden hier auf BURGTURM sichtbar.

Instagram ist kein Blog!

Immer öfter erreichen mich Anfragen zu „Follower-gebundene Kooperationen“ auf BURGTURM. Wie ich bereits auch Anfang 2019 auf Twitter schrieb:

Beurteile Blogger niemals nach Reichweite, Anzahl der Fans und wie viele Follower sie haben. Bewerte einen Blogger stets nach seiner Qualität!

Mac Josetty

Ich habe kein Interesse daran, mich an Followern, Likes und Abonnements messen zu lassen. Außerdem ist mein Instagram-Konto sowieso nicht so relevant.

Ich bin nicht an einer maximalen Leserschaft, Followerzahl und Reichweite interessiert. Nichts davon bringt mir mehr Glück in meinem wirklichen Leben.

Kodex und Ehrensache

Auf BURGTURM gibt es keine Blog-Buttons oder Blogger-Kodex-Verweise. Ich agiere stets auf Augenhöhe und stehe zu dem, was ich tue. In der Regel steht unter den Artikeln ein Hinweis, wie zum Beispiel der Folgende:

Dieser Beitrag ist eine Kooperation mit Partner Technik XYZ oder Hotel ABC. Da ich von der Qualität überzeugt bin, freue ich mich sehr, hier auf BURGTURM darüber zu schreiben. Wer mich und meinen Blog kennt, weiß, dass meine Meinung – wie immer – davon unbeeinflusst ist. Ehrensache!

Ich muss das nicht mit Logos und Bannern suggerieren, die in der Regel nur den Initiatoren zugutekommen, indem sie auf deren Seiten verlinken. Manche verlangen sogar eine Eintrittsgebühr für das Anbringen von Buttons. Nein, danke!

Apropos Banner: Google-Banner, kontextabhängige Anzeigen usw. sind auf BURGTURM ebenfalls nicht verfügbar, da sie mein ästhetisches Empfinden stören. Aber es gibt die Möglichkeit, exklusive Banner/Logoplätze zu mieten. Allerdings ist die Anzahl auf eine Handvoll (eher weniger) begrenzt und es muss zu 100 % zu BURGTURM passen.

Authentizität und Qualität haben stets Priorität auf BURGTURM.

Ich blogge nicht für Google! Nicht einmal für reine SEO-Aspekte. Nicht für eine große Anzahl von Likes, Herzen, Abonnenten, Followern, Klickzahlen und anderen Eitelkeiten! Denn ich definiere mich und mein Wohlbefinden sowie meine Arbeit definitiv nicht über Likes, Besucherzahlen, Klicks, Abos etc.

Ich blogge in erster Linie, weil mir – und anderen – gefällt, was ich hier mit und auf BURGTURM mache!

Wollen Sie immer noch oder jetzt erst recht Teil von BURGTURM werden und auf Augenhöhe zusammen arbeiten? Dann schreiben Sie mir!