WARNEMÜNDE – mal kurz ans Meer

4154 Ansichten
1 minute Lesezeit

Als Berliner hat man es nicht weit!

Warnemünde liegt quasi vor der Tür. Ein kurzes erfrischendes Bad in der Ostsee und schon hat man den kleinen Urlaubsflair.

warnemuende-burgturm-10

warnemuende-burgturm-09

warnemuende-burgturm-08

warnemuende-burgturm-07

warnemuende-burgturm-05

warnemuende-burgturm-04

warnemuende-burgturm-03

warnemuende-burgturm-02

Was mir persönlich an Warnemünde gefällt, ist der Flair des Fischerdorfes. Auch wenn man man mal etwas Abseits der Flaniermeile in die Seitenstraßen geht, findet man wirklich hübsche Häuser und auch mal einen ruhigen Moment. Denn es kann auch leider manchmal sehr schnell sehr voll in Warnemünde werden.

Ich empfehle unbedingt auch mal einen Aufstieg auf den alten Leuchtturm um den großartigen Rundumblick zu genießen.

warnemuende-burgturm-01

vorheriger Artikel

Vintage- und Retrodesign: Liebe auf dem ersten Blick!

nächster Artikel

Paper Republic: Noto #8. Dieses Notizbuch ist fast zu schön, um es zu benutzen!