Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 – Auch nach 2 Jahren die beste Flora & Fauna in einem Computerspiel

2687 Ansichten
3 Minuten Lesezeit

Red Dead Redemption 2 gehört zugegeben zu meinen Lieblingsspielen. Auch nach 2 Jahren macht bereitet es mir große Freude einfach durch die wunderbaren Landschaften zu stromern und immer wieder kleine neue Ecken zu entdecken. Vor kurzem sah ich zum allererstne Male wie sich 2 Hirsche im Rangordnungsgefecht befanden. Das war sehr beeindurckend. Es gibt immer wieder was zu finden und immer noch staune ich überdie Wettereffekte, die grandioosne Sonnen auf- und untergänge, friere im Schnee und freue mich über spielende Coyoten.

Red Dead Redemption 2 lebt! Ich spiele seit den frühen 1980er Computerspiele und kein Spiel kam bisher an die Fülle und Detailverliebtheit ran.

Nach wie vor sind die Pferde das Beste was es in Computerspielen gibt. Selbst im neuesten Assassin’s Creed Valhalla sehen die Pferde, sagen wir mal „naja“ aus. In Last of Us II hingegen sehen die Pferde wirklich gut aus.

Aber es sind auch die vielen kleinen Dinge, die viele vielleicht als nebensächlich in einem Spiel empfinden.

Ich war unlängst echt enttäuscht, als ich in Watch Dogs Legions einen Kasten von der Transportdrohne in die Themse fallen ließ. Nichts! Kein Platschen, keine Wellen, kein Effekt. Null! Die Kiste verschwindet einfach! Das enttäuscht mich. In einem 2020er Spiel gibt es keine Physik, keine alltäglichen Effekte? Nicht mal die Pfützen in London geben was von sich, wenn man mit den Protagonisten durchläuft. Und von fehlenden Spiegelbildern will ich gar nicht erst reden. Echt Schade!

Red Dead Redemption 2

Spielefirmen sollten sich Red Dead Redemption 2 als Beispiel nehmen, als Referenz. So geht Immersion, so baut man eine lebendige Welt. Ok, die Hunde und Katzen in RDR2 sehen wirklich nicht so doll aus. Aber das macht dann die restliche tolle Welt wett.

Ich mag Red Dead Redemptions 2 sehr. Und ich möchte zu gerne sehen, wie es auf den neuen Konsolen PlayStation5, Xbos Series X wirkt. Ich denke, das wird irgendwann auch mal angepasst, wie damals die GTA V Überarbeitung von PS4 zur PS4pro schon ein toller Schritt war. Und nun soll ja GTA V auch auf der PS5 angepasst werden. Da erwarte ich von Rockstar natürlich auch eine Red Dead Redemption 2 Anpassung. Und ja, ich bleibe dabei. Die Pferde in Red Dead Redemption 2 sind bis dato die besten!