»Blogger sucht Kultur«

Djinns Sneaker

DJINN’S – Sneakers mal angenehm anders

Ich mag im Normalfall die klassischen Sneaker! Diese meist in naturfarben. Und ja klar, als Teenie und später auch hatte ich sie alle! Nike, Adidas, New Balance, Kangaroos, Converse etc. pp.

Mittlerweile lege ich mehr Wert auf Optik und Qualität statt auf Marken. Und wenn es die Sneaker von DJINN’S auf den Tisch vom BURGTURM schaffen, ist das auch was besonderes. Denn primär muss es mir am Ende gefallen!

Zuerst einmal mag ich die Philosophie und die Idee die dahinter steckt.

It´s not where you take it from but where you take it to.

DJINN’S is a German based foot & headwear brand established in 2001, hailing from Muelheim an der Ruhr. It all started with a handmade edition, new in Europe at that time, of the classic Wallabee and since then a lot of progress has been made at DJINN’S. The label itself stands for high quality manufacturing, selected fabrics, unique colourways, eyes on details and produces individual but matching styles as their signature feature.

Machen wir es kurz. DJINN’S gefällt mir und überzeugt! Der Kontakt besteht schon seit gut einem Jahr und die Kooperations-Anfrage zum Herbst/Winter passte wie die Faust aufs Auge.  Oder in diesem Fall wie der Schuh auf Fuß!

Djinns Sneaker

Die Schuhe sehen prima aus. Tragen sich angenehm und sind sehr gut verarbeitet. Nichts ist lieblos genäht oder billig geklebt. Djinns Sneaker

Die „Herbstfarben“ die ich mir in Form von Chunk Spotted OG und ForLow Light B-Player Wheat aussuchte, treffen genau meinen Geschmack.

Die Schuhe sind in der Form und im Stil klassisch gehalten, nicht zu aufdringlich und heben sich vermutlich gerade dadurch wohltuend vom Sneaker-Eiheistbrei ab.

Djinns Sneaker

Djinns Sneaker

Die halbhohen Knöchelschuhe Chunk Spotted OG erinnern mich gar an klassische Basketballschuhe. Durch den Stoff und das Design wirken sie sogar am Anzug leger und etwas edler.

Djinns Sneaker

Die ForLow Light B-Player habe ich bewusst ausgesucht, weil sie mich an die traditionellen Tennisschuhe erinnern. Zeitlos elegant. Und die Farbe Wheat kommt wirklich sehr gut zu Jeans.

Djinns Sneaker

Djinns Sneaker

Auffällig ist, dass die DJINN’S Sneaker keine Bling-Bling Protzbotten sind. Sie fallen durch feine und subtile Details auf. Wie dezentes Labeling, der Verzicht auf omnipräsente Streifen und Logos sowie wirren und schrillen Farbkombinationen.

Djinns Sneaker

DJINN’S geht interessante Kollaborationen ein und es kommen dabei schöne Sachen wie zum Beispiel die Differantly Reihe heraus.

Auch Caps, Beanies sowie Rucksäcke finden sich bei DJINN’S im Programm.

Da wurde sich Gedanken gemacht, ein eigener Stil entwickelt, der Lust auf mehr macht.

Djinns Sneaker

Ein Blick sollte man auf jeden Fall mal bei DJINN’S riskieren.

Dieser Beitrag wurde von DJINNS unterstützt, indem mir kostenlose Sneakers zur Verfügung gestellt wurde. Wer mich und meinen Blog kennt, weiß, dass meine Meinung davon – wie immer – nicht beeinflusst wird. Ehrensache.

 

neueste Artikel in der Kategorie Was man(n) trägt

gehe nun rauf zur Turmspitze