Fashion & Travelblogger: „Look of the Day“ im BURGTURM!

Nur kurz eingestreut: Ich weiß nicht, wie das Wochenendwetter wird? Die einen sagen Sonne, die anderen Regen, der nächste spricht von Gewitter. Und da ich mich am Wochenende an verschiedenen Orten aufhalten werde, kommen natürlich auch die Basics mit, die immer dabei sind. Sonnenbrille, eine Uhr (zum Beispiel die „Aachen“ von Laco 1925), etwas…

» mehr lesen

Indigo People: Batik-Handwerk & Tradition der besonderen Art

Handwerk und Tradition! Immer wieder mag ich es, etwas, was in Vergessenheit geraten, in meinen Gedanken verschwunden und verborgen war, neu zu entdecken. Manche kennen das vielleicht in der Art auch noch als Blaudruck. Meine Großeltern hatten da die eine oder andere Decke. Die Sachen von Indigo People sind einfach fantastisch, sodass ich mich…

» mehr lesen

877 WORKSHOP: Handcrafted goods for men! (Made in Germany)

Ein Ring sie zu knechten … naja fast. Aber diese Ringe und sonstigen Accessoires von 877 Workshop lassen aufhorchen. Letztes Jahr wurde ich via Instagram auf die kleine, feine und sehr kreative Schmiede von Sylvia und Daniel aus Hamburg aufmerksam. Und was ich das sah und sehe gefällt mir. Gerade auch die Ringe sind…

» mehr lesen

STEINKAUZ Rucksack: Wanderrucksack „Tannhorn“ (ein Klassiker)

Das Wandern ist des … nein, lassen wir das. Wandern macht Spaß! Und seitdem ich das eine oder andere Mal unterwegs bin, Orte und Gegenden besuche freue ich mich, dass ich mit dem Rucksack aus dem Hause STEINKAUZ einen robusten und stilvollen Begleiter auf meinen Touren gefunden habe. Der „Tannhorn“ ist nicht irgendein Rucksack,…

» mehr lesen

Blaumann Jeanshosen: Mehr als nur eine Jeans. Ein klares Statement!

Jeans von der Stange, beim Discounter oder bei diversen Billig-Mode-Läden kaufen? Nein! Ich denke, die Zeit ist für mich erst mal vorbei. Die Faszination, die echte Jeans ausmachen, der rohe ungewaschene, ungebleichte oder mit sonstigen Pseudo-Mode-Verfahren malträtierte Stoff, erschließt sich einem erst, wenn man selbst seine erste echte Selvedge Denim Jeans anzieht. Durch die…

» mehr lesen

Carhartt: Hart arbeiten (mit Stil). Mehr als schnöde Workwear!

Vor mehreren Dekaden, als ich noch die Baustellen Berlins als Polier unsicher machte, waren Arbeitshosen sowie Arbeitskleidung simple und unschöne Klamotten. Klar, sie waren zweckmäßig und manches Mal auch robust. Aber wenn man  dann auf die Arbeitskleidung von heute schaut und in diesem Fall einen genaueren Blick auf die Produkte von Carhartt wirft, weiß…

» mehr lesen

Pop-Pilot: (Flieger, grüß mir die Sonne) Uhren mit IATA Kennung

Ich mag ja die Uhren von Pop-Pilot. Das schrieb ich bereits letztes Jahr im Artikel „Pop-Pilot: Fliegeruhren mit IATA Kennung„. Die elegante Schlichtheit und das Textilband, besser als Natostrap bekannt, machen die Uhr immer wieder zum Hingucker. Pop-Pilot hat jeder Uhr einen mehr oder weniger bekannten Flughafen gewidmet. So findet man diverse Flughafenkennungen (IATA)…

» mehr lesen

Sperry Bootsschuhe: Sommer & Sonne: Ein Klassiker in Sachen Schuh!

Bootsschuhe? Ja, die hatte ich in den Achtziger auch öfter an. Damals waren sie sehr modern und heute immer noch. In den 1980er Jahren wurden Bootsschuhe modischer Mainstream. Die Schäfte gibt es seitdem in zahlreichen Farben, auch mehrfarbig. Die Sohlen sind meist cremefarben oder weiß. Um den allein aufgrund seines Schuhbodens nicht für längeres…

» mehr lesen
1 2 3 4 5 7