»Blogger sucht Kultur«

Brotzeit: Die Besinnung auf Qualität und das Wesentliche!

Es macht einfach Spaß, sich hin und wieder mit guten Produkten zu umgeben, sich damit zu befassen und das Handwerk dahinter wertzuschätzen.

Echter handgemachter Gin aus Deutschland, echtes Bier, keine hippen und trendigen Kunst- und Modegetränke, wie zum Beispiel gefärbte Wodkas und Getränke mit künstlichen Aromastoffen und sonstigen Bestandteilen versetzt, die da eigentlich nicht rein gehören.

Bio-Wurst, Brot vom kleinen Bäcker um die Ecke, der noch selbst backt. Bio-Gemüse und einfach den Blick auf Herkunft und Qualität haben.

Das macht es doch am Ende aus. Das ist echter Genuss und auch eine Art Entschleunigung und Abstand nehmen von schnell, billig, Fastfood und Co.

Man merkt es am Geschmack, an der Qualität und das sollte man ruhig öfter mal machen.

Mir macht das Spaß und für mich ist es Genuss. Daher mag ich diese klassische Brotzeit.

neueste Artikel in der Kategorie Was man(n) isst & trinkt

gehe nun rauf zur Turmspitze