BenQ EW3270U Monitor

BenQ EW3270U Monitor – Der kann was! Ein Ersteindruck.

Ein wirklich guter 4K-Allrounder von BenQ zu einem vernünftigen Preis.

Ich habe nun seit ein paar Wochen den BenQ EW3270U hier auf meinen Schreibtisch und möchte ihn nicht mehr missen. Er ist groß, vielfältig und einfach genau der perfekte Begleiter im täglichen Homeoffice-Dasein.

Anfangs war ich ob der 32″ im wahrsten Sinne des Wortes erschlagen. Man braucht Platz auf dem Tisch!

Gute 75 cm breit und 55 cm hoch ist der neue Kollege Monitor. Alternativ ist die Wandbefestigung mittels VESA oder Monitorbefestigung am Tisch eine gute Wahl.

BenQ EW3270U Monitor

»So groß!«
»So viel Platz!«
»Und wo ist denn nun schon wieder mein Mauszeiger geblieben?«

Das waren so die ersten ooohs und aaahs, die mir aus dem Mund krochen.

Aber natürlich alles Gewöhnung und Routine. Jeden Tag mehr, wird der Monitor zum unverzichtbaren Arbeitskollegen und zum tollen Werkzeug.

Ich teile das hier übrigens in mehrere Artikel auf. Da ich auch bestimme Bereiche abdecken möchte.

BenQ EW3270U Monitor
Alles was man braucht. Anschlüsse satt!

Hervorheben möchte ich auf jeden Fall, dass es eine Menge an Verbindungsmöglichkeiten gibt und BenQ sich nicht lumpen lässt und alle Kabel – bis auf das Display-Port Kabel – beigelegt hat. Somit kann man den BenQ EW3270U Monitor aufbauen, anstecken und sofort nutzen.

BenQ EW3270U Monitor
Die Kabel werden mitgeliefert.

Ein weiteres Highlight ist für mich die Eye-Care Funtkion.

Gerade da ich auch im letzten Jahr massiv Probleme mit meiner Sehkraft bekam. Zwar nur lächerliche paar -Minus Dioptrien. Aber wenn man jahrelang gut sah und es innerhalb weniger Monate schlechter und schlechter wurde, bekommt man ein komisches Gefühl. Ok, viele Brillenträger grinsen nun müde und denken: „Ach komm, Mac, was willst du denn?“

Aber mir hat das schon einen Knacks gegeben, nicht mehr richtig lesen zu können. Für Leute, wie mich, die täglich vorm Monitor sitzen ist also das Eye-Care beziehungsweise der Blaulicht Filter eine echte Bereicherung.

BenQ EW3270U Monitor

Das Design ist schlicht und edel, minimal ohne klimbim. So mag ich es!

Die Reaktionszeit von 4ms reicht mir völlig und über 60Hz kann man streiten. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Mir reicht es, da ich sowieso nicht schnelle Shooter usw. spiele.

BenQ EW3270U Monitor

Video-, Bild- und Textverarbeitung sind perfekt machbar. Und die Spiele die ich am PC spiele machen alle klaglos mit! Selbst schnellere, aufwändigere wie zum Beispiel Wreckfest und Assassins Creed mucken nicht herum.

Kurz die Details:

  • LED Monitor mit 31,5 Zoll und einer 4K UHD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln
  • HDR10, Brightness Intelligence Plus, AMD FreeSync, VA-Panel, 4ms Reaktionszeit, Low Blue Light, 2 x 3 Watt Lautsprecher
  • Empfang: 1x USB-Typ C, 2x HDMI 2.0, Display Port 1.2, Kompatibilität‎ : Windows 7, 8, 8.1, 10, Mac OS
  • Lieferumfang: BenQ EW3270U 80,01 cm (31,5 Zoll) Monitor grau metallic, Netzkabel, HDMI Kabel, Handbuch/Treiber-CD
  • USB Typ-C

Im nächsten Artikel gehe ich mehr auf den täglichen Gebrauch ein. Zum Beispiel Arbeiten mit dem MacBook Pro am BenQ und das Zusammenspiel mit der PlayStation 4Pro und weiteres.

Im Ersteindruck und im ersten Fazit, überzeugt mich bis dato der BenQ EW3270U voll und ganz.

Dieser Beitrag ist eine Kooperation/Sponsoring mit BenQ. Mir wurde der BenQ EW3270U Monitor kostenlos zur Verfügung gestellt. Da ich von der Qualität überzeugt bin, schreibe ich darüber hier auf BURGTURM sehr gern. Wer mich und meinen Blog kennt, weiß, dass meine Meinung davon – wie immer – nicht beeinflusst wird. Ehrensache!