»Blogger sucht Kultur«

Uncharted 4: (a Thief’s End). Ein tolles Spiel und ein wahrer Augenschmaus!

Es passiert nicht oft, dass mich ein Spiel so in den Bann zieht. Und schon lange habe ich nicht mehr bis zum Morgengrauen gespielt. Dazu muss ich erwähnen, dass ich primär auch ein visueller Gamer bin. Ich stehe auf Landschaften, auf Details, auf Atmosphäre in Spielen.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516162537

Wenn die Darstellung super ist, die Charaktere toll sind und die Stimmung zu 100% herüberkommt, dann hat Naugthy Dogs mit Uncharted 4: A Thief’s End bei mir voll ins Schwarze getroffen.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516144940

Ich glaube, dies ist ganz klar das Spiel des Jahres 2016, wenn nicht noch „No Man’s Sky“ oder „Horizon Zero Dawn“ da eventuell ein Wörtchen mitreden werden.

Und ziemlich sicher wird „Tom Clancy’s: Ghost Recon Wildlands“ dann auch wieder ein Meilenstein, wenn es denn irgendwann erscheint.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160515152340

Als langjähriger Assassin’s Creed Fan kam mir beim Spielen von Uncharted 4: A Thief’s End oft der Gedanke. „Ok, da muss Ubisoft nun eine gewaltige Schippe drauflegen, um beim nächsten Assassin’s Creed-Spiel optisch an Uncharted 4: A Thief’s End ranzukommen!“ Und die Grafik sowie die Architektur von Assassin’s Creed ist schon sehr gut.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160515172310

Aber wer sich den Marktplatz in Uncharted 4 – als Beispiel – mal genauer anschaut und beobachtet. Der wird auch wissen was ich meine. Ich glaube es ist das erste Spiel, in dem die Menschen und die Tätigkeiten nicht offensichtlich und vorhersehbar in Schleife laufen und jeder Protagonist so ziemlich das eigene Ding macht.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516021802

Und über Gebäude und Landschaften dürfte sich hier bei Uncharted 4 jeder einig sein. Das ist einfach klasse!

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516144744

Die Protagonisten sind super, die Dialoge sehr gut und auch mit einer nötigen Portion Witz versehen, ohne Lächerlich oder aufgesetzt zu wirken. Die Sprachausgabe ist exzellent, der Soundtrack sehr gelungen und passend.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516145251

Uncharted 4: A Thief’s End ist wie ein guter Kinofilm. Und man merkt, es steckt viel Liebe und Herzblut drin. Für mich ist es ein wirklich sehr gut gelungenes Spiel!

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516005025

Über Story und Details will ich hier nichts schreiben. Denn jeder PS4 Besitzer sollte das selbst genießen!

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160516152607

“Uncharted 4: A Thief’s End ist ein visueller Hochgenuss und definiert hinsichtlich der Regie den Höhepunkt der Serie. Spektakuläre Action und reife Erzählweise fließen ineinander. Ein grandioses Action-Adventure.”

 

4Players

Vollste Zustimmung!

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160515171935

Auch wenn Uncharted 4: A Thief’s End von der Spielzeit her kurz ist, ist es ganz klar ein must-Have auf der PS4.

Selten habe ich mich so gerne in einer Spielwelt aufgehalten und einfach nur den Ausblick genossen.

Uncharted™ 4: A Thief’s End_20160515151151

Es hat gute Gründe warum es in Uncharted 4: A Thief’s End eine eigene „Foto-App“ gibt.

Alle Fotos hier im Artikel sind mit der umfangreichen Fotofunktion im Spiel erstellt. Keine Nachbearbeitung am Computer außer Bildgröße.

neueste Artikel in der Kategorie Was man(n) spielt

gehe nun rauf zur Turmspitze