Schreiben auf Büttenpapier

Viele kennen das vermutlich gar nicht mehr. Das ist auch etwas schade, dass die analoge Schreibkultur im Zeitalter von Internet und schnellen, hastigen Facebook Likes, sowie 140 Zeichen Tweets fast vergessen wird.

Es ist etwas ganz besonderes auf Büttenpapier zu schreiben. Es ist nicht für den täglichen Gebrauch gedacht, sondern eher eine Art Liebkosung, ein harmonisches Zusammenspiel von hochwertigen Papier, hochwertiger Tinte und der eigenen Handschrift.

Probiert es mal aus. Es macht echt Spaß!

Mehr zum Büttenpapier habe ich auf meiner Seite Stift & Papier, von der auch das Zitat stammt, geschrieben.