Press Enter / Return to begin your search.

2 thoughts on “MÜHLE Rasurkultur: Für den stilvollen Mann und die kultivierte Rasur!”

  1. Ich rasiere mich seit bestimmt 5 Jahren nur noch mit einem Hobel. Ebenfalls von Mühle ;-) Allerdings musste ich diesen selbst kaufen :-D

    Es ist in der Tat so, wie Du es beschrieben hast: Einfach eine bessere Rasur ohne den ganzen überteuerten Nepp. Die ganzen Plastik-Rasierer waren bei mir in der Regel nach 5 mal stumpf. Aber noch nicht so stumpf, dass ich den Klingenblock – wegen des hohen Preises – ersetzen wollte. Die Konsequenz: Ziehen und gerötete Haut. Und eine schlechte Rasur. Und bei der guten alten Klinge im Hobel? Ich zähle gar nicht mehr mit.

    Ich bin auch komplett weg vom Rasierschaum / -gel aus der Spraydose. Einfach eine Rasierseife (ich nutze die Rasiercreme von Nivea for Men) und ein klassischer Rasierpinsel. Mehr brauche ich nicht zum Einschäumen. Obendrein macht dieser Schaum die Barthaare weicher und auch das trägt zum besseren Ergebnis bei.

    Im Übrigen gibt es von Mühle auch einen tollen Reise-Rasierpinsel!

Comments are closed.

MacJosetty @ Instagram