Midori Traveler Star Edition: Kleine, feine Dinge, die mich begeistern!

So geschah es, dass ich am Wochenende im Fundus des Burgturms stöberte und über ein kleines, fast vergessenes Schätzchen aus meiner recht umfangreichen und fast schon zu großen Sammlung an Notizbüchern, Stiften, Papieren und sonstigen Schreibwaren aller Art stolperte.

Ich bin immer wieder begeistert von diesen kleinen und feinen Dingen aus dem Hause Midori.

Das fantastische Midori Traveler Star Edition ist ganz klar ein Highlight in jeder Notizbuchsammlung und gehört da rein! Es ist quasi wie die blaue Mauritius in eine Briefmarkensammlung.

Ich mag einfach diese kleinen, feinen Details. Feines Leder, sauber gearbeitet, eine echte Fahrkarte für die Hong Kong Fähre, die allerdings 2013 abgelaufen ist. Aber so was sammelt man ja auch.

Das Midori in Sachen Notizbuch und Schreibkultur im wahrsten Sinne des Wortes Kult ist, wissen Kenner.

Noch ein Anhänger, ebenfalls aus der Star Edition, passend dazu der feine Kaweco Liliput Messing Füller, sowie ein Messing Midori Lineal und meine geliebte Lumix LX7 Kamera runden das Bild ab.

Eigentlich braucht man(n) nicht viel mehr. Kamera, Notizbuch und Stift. Wenn das alles noch von toller Qualität ist, fein aussieht, dann betrachte ich das gern.

Daher auch einfach mal dieses kleine Foto außerhalb der Reihe. Einen schönen Wochenbeginn allen Leser/innen von Burgturm.