Press Enter / Return to begin your search.

2 thoughts on “Kulinarik-Reise: (Niedersachsen) – Braunschweig II”

  1. Hallo,

    das sind wirklich tolle Bilder, die du in der Kaffee-Fabrik geschossen hast.

    Ich bin häufiger dort gewesen, fast wöchentlich. Der Kaffee schmeckt gut, aber deine Beschreibung des wunderbaren Michael kann ich nicht bestätigen. Ich habe leider mehrfach miterleben müssen, wie da mit den Mitarbeitern umgegangen wird, die es wirklich nicht leicht mit ihm haben. Dementsprechend oft wechselt das Personal auch.

    Als ehemalige Stammkundin muss ich leider sagen, dass ich inzwischen lieber auf den Kaffee verzichte. Du weißt nie, in welche Stimmung du reinplatzt, wenn du die Kaffee-Fabrik betrittst. Entspannt ist es dort nicht wirklich, das erfährst du aber nicht unbedingt bei deinem ersten Besuch.

    Viele Grüße, Claudia

    1. Hallo Claudia,

      danke für deinen Kommentar.

      Ich kann auch immer nur das berichten, was ich selbst gesehen und erlebt habe. Ich fand es in der Kaffee-Fabrik sehr entspannt und nett. Auch der Umgang zwischen den Mitarbeitern und Michael war freundlich. Konnte da die ganze Zeit keine Aversionen oder miese Stimmung ausmachen.

Comments are closed.

MacJosetty @ Instagram