»Blogger sucht Kultur«

Kaweco: Traditionsreiche Schreibkultur aus Nürnberg

Ich gebe es zu, ich habe da ein stärkeres Faible für Stift & Papier, sowie Notizbücher.

Nebenbei bin ich bekennender Kaweco Fan.

Kaweco – license to write – since 1883

Ich mag den Stil, der Füller und Schreibgeräte aus dem Hause Kaweco einfach sehr. Außerdem stehen da sehr nette Menschen hinter, mit denen es einfach Spaß macht, die gleiche Leidenschaft zu teilen.

Kaweco gehört zu den ältesten Marken der Branche. Seit über 125 Jahren sind KAWECO Schreibgeräte fester Bestandteil der High-Class-Sortimente.

So kommt es auch nicht von ungefähr, dass ich den einen oder anderen Kaweco Stift mein eigen nennen darf.

kaweco-al-sport-raw-stift-papier-02

Es kann daher auch mit größerer Wahrscheinlichkeit passieren, dass ein Kaweco Produkt ebenfalls den Weg hier in den Burgturm finden wird. Weil diese Stifte einfach toll sind!

Nebenbei brachte Kaweco ein wirklich interessantes Notizbuch heraus. Das Zequenz.

Das Kaweco ZEQUENZ Notizbuch ist die ideale Ergänzung zu jedem Kaweco Schreibgerät. Das doppelt gebundene Notizbuch im A6 Format sticht durch seine Multifunktionalität heraus. Mit 80 Blatt liniertem und 80 Blatt blankem Papier sind Sie jederzeit für Skizzen und Notizen gerüstet. Mit dem elastischen, aufschiebbaren Schreibgerätehalter haben Sie die Möglichkeit, Ihren Kaweco immer bei Ihrem Notizbuch zu wissen. Das makellos verarbeitete ZEQUENZ Notizbuch hat eine sehr angenehme Haptik und ist zugleich aus strapazierfähigen Qualitätsmaterialien gefertigt.

kaweco-zequenz-stift-papier

Es gefällt mir sehr gut!

neueste Artikel in der Kategorie Was man(n) schreibt

gehe nun rauf zur Turmspitze