Es wird Zeit!

Zeit ist nie da!

Aber ich werde mir auf BURGTURM die Zeit nehmen, die das Produkt braucht, um ansprechend in Szene gesetzt zu werden, die Zeit die es mir gibt, mich damit zu befassen und meiner Leserschaft zu präsentieren.

Ich möchte es nicht runterrattern, ich möchte es so machen, wie ich es mir auch bei einem Blog – den ich besuche – wünschen würde. Es soll gut aussehen, es soll die nötige Information haben! Es soll keine schnöde Lobhudelei sein. Wobei: Wenn mir etwas sehr gut gefällt, dann kann es schon passieren, dass ich es in den Himmel hebe. Andersherum geht es natürlich auch. Ist es schlecht, dann schreibe ich das auch.

Zeit ist relativ

Aber es macht Spaß, sie mit schönen Instrumenten zu messen. Daher wird hier auf BURGTURM zukünftig die eine oder andere Uhr zu bewundern sein. Als „Fashionblogger“ natürlich …

Nein, im Ernst, wer einen Männerblog führt, kommt auch auf eine Armbanduhr für Männer, wer sich mit Design im Blog beschäftigt, wird sich über die eine oder andere Wanduhr freuen, die gut designt ist.

Uhren haben mich schon immer irgendwie fasziniert.

Das schreib ich auch bereits im Artikel „Die Uhr: Mehr als Zeitanzeige und Zifferblatt

Ich mag Uhren! Und sie passen hier in den BURGTURM. Umso mehr freue ich mich, dass die ersten Rezensionsexemplare den Weg in den BURGTURM finden.

Vielen Dank und eine gute Zeit!