»Blogger sucht Kultur«

Die Uhr: Mehr als Zeitanzeige und Zifferblatt

Uhren haben mich schon immer irgendwie fasziniert.

Bei Armbanduhren mag ich es stilvoll und klassisch. Chronograph oder schlichtes Ziffernblatt. Meine gute alte Braun Uhr aus der Classic-Serie mit weißen Ziffernblatt, Datumsanzeige und Dreizeigeruhrwerk habe ich leider verloren.

Auch erinnere ich mich dunkel an meine allererste LED-Uhr mit rot leuchtenden Zahlen, die mir mein Vater mal in den späten Siebzigern schenkte. Ebenso an eine Timex Uhr, die ich von meinem Bruder bekam.

Es folgen diverse Uhren und Marken. Jacques Lemans, Casio, usw. sowie diverse Billigartikel die auch dementsprechend schnell defekt waren.

taschenuhr-by-mac-josetty

Auch sehr stilvoll finde ich Taschenuhren. Ich bekam von einigen Jahren eine geschenkt, die mich immer wieder durch ihre Mechanik fasziniert, die man durch das Glas auf Vorder- und Rückseite bei der Arbeit erkennen kann.

orient-express-uhr-by-mac-josetty

Und an der Wand hängt eine drehbare Orient Express Uhr. Weil ich Vintage und History Design auch sehr schätze und sie mich an Reisen und Abenteuer erinnert. Auf der Rückseite ist übrigens ein Thermometer.

Time, flowing like a river
Time, beckoning me
Who knows when we shall meet again
If ever
But time
Keeps flowing like a river
To the sea

Zitat: Songtext „Time“ von Alan Parsons Project

neueste Artikel in der Kategorie Kemenate

gehe nun rauf zur Turmspitze